TAG Immobilien AG entwickelt im Jahr 2023 konsequent ihre Nachhaltigkeitsberichterstattung weiter und erhält zahlreiche Preise für soziales Engagement auf nationaler und internationaler Ebene

EQS-News: TAG Immobilien AG

/ Schlagwort(e): ESG/Rating

Anzeige

TAG Immobilien AG entwickelt im Jahr 2023 konsequent ihre Nachhaltigkeitsberichterstattung weiter und erhält zahlreiche Preise für soziales Engagement auf nationaler und internationaler Ebene

06.12.2023 / 15:42 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

PRESSEMITTEILUNG

TAG Immobilien AG entwickelt im Jahr 2023 konsequent ihre Nachhaltigkeitsberichterstattung weiter und erhält zahlreiche Preise für soziales Engagement auf nationaler und internationaler Ebene

  • Als Folge der konsequenten Weiterentwicklung der Berichterstattung über Nachhaltigkeitsthemen erhält die TAG in diesem Jahr erstmals den sBPR Award der EPRA in Gold
  • Für die Wahrnehmung ihrer gesellschaftlichen Verantwortung in den Quartieren durch Initiierung und Förderung zahlreicher sozialer Projekte wurde die TAG in den vergangenen Wochen mit dem EPRA Outstanding Contribution to Society Award 2023 und weiteren Preisen auf nationaler Ebene ausgezeichnet

Hamburg, 6. Dezember 2023

EPRA Gold sBPR Award zur Nachhaltigkeitsberichterstattung 2022

Die EPRA (European Public Real Estate Association), der Verband börsennotierter europäischer Immobilienunternehmen, zeichnet jährlich Unternehmen aus, deren Nachhaltigkeitsberichterstattung in Übereinstimmung mit den strengen Anforderungen der EPRA Best Practice Recommendations on Sustainability Reporting (EPRA sBPR) erfolgt. Für die Nachhaltigkeitsberichterstattung des Jahres 2022 wurde der TAG erstmals der sBPR Award in Gold, der höchstmöglichen Stufe, verliehen.

EPRA Outstanding Contribution to Society Award 2023

Darüber hinaus wurde der TAG in 2023 durch die EPRA für ihr besonderes soziales Engagement in verschiedenen Wohnquartieren der Preis „Outstanding Contribution to Society“ in der Kategorie Soziales verliehen. Aus 23 eingereichten Initiativen verschiedener europäischer Immobilienunternehmen wurde das gemeinschaftliche Projekt mit dem gemeinnützigen Verein „Sempers – Senioren mit Perspektive“ gewürdigt, in dem in Döbeln, Merseburg und Erfurt Aktivtreffs für ältere Menschen ins Leben gerufen wurden. Mit diesem Projekt wird zunehmend wichtigeren gesellschaftlichen Themen wie Altersarmut und Alterseinsamkeit wirksam begegnet.

Engagement-Botschafterin 2024 in Thüringen

Die Thüringer Ehrenamtsstiftung hat Claudia Hoyer, COO und Co-CEO der TAG, zur Engagement-Botschafterin 2024 in der Kategorie Unternehmen ernannt. Die Auszeichnung wurde von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow im Rahmen der diesjährigen Thüringen Gala überreicht. Als Botschafter wird die TAG im kommenden Jahr für Engagement und Ehrenamt in Thüringen werben, öffentlich darüber berichten und Menschen ermutigen, es anderen Ehrenamtlichen gleich zu tun. Auf der Ehrenamtsfeier der Landeshauptstadt Erfurt im Festsaal des Rathauses überreichte die TAG bereits den von ihr initiierten Preis „Die Wirtschaft dankt dem Ehrenamt“ an Ralf Christ für sein ehrenamtliches Engagement im Albert-Schweitzer-Kinderdorf.

Sozialtransferpreis 2023 in Salzgitter

Bereits zum vierten Mal wurde die TAG für ihr soziales Engagement in Salzgitter mit dem Sozialtransferpreis der Industrie- und Handelskammer Braunschweig für besonderes unternehmerisches Engagement ausgezeichnet. Gemeinsam mit der Bildungshelden gGmbH fördert die TAG in vier wohnortnahen Räumlichkeiten in Salzgitter Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Familien. Das Konzept der Bildungshelden setzt auf ein besonderes Coaching zur Unterstützung der schulischen und persönlichen Entwicklung.

Erfolg der Nachhaltigkeitsaktivitäten manifestiert sich auch in international anerkannten ESG-Ratings

Um ihr Engagement im Bereich der nachhaltigen Unternehmensentwicklung transparent zu machen, nimmt die TAG an zahlreichen ESG-Ratingformaten verschiedener Agenturen teil, wie z.B. Sustainalytics, MSCI, CDP, MOODY‘S und ISS-ESG. Eine Übersicht zu den aktuellen Bewertungen steht auf der Unternehmenswebseite im Bereich Nachhaltigkeit zur Verfügung (ESG Ratings und Awards | TAG Immobilien AG (tag-ag.com). Die Ergebnisse zeigen die starke Positionierung der Nachhaltigkeitsaktivitäten der TAG. So wurde die TAG im letzten Rating von Sustainalytics im Januar 2023 beispielsweise in die bestmögliche Kategorie „vernachlässigbares ESG-Risiko“ mit einer Punktzahl von 6,9 eingestuft und lag damit unter den besten 1% der Immobilienunternehmen weltweit.

Claudia Hoyer, COO und Co-CEO der TAG: „Als verantwortungsvolles Wohnungsunternehmen nehmen wir alle drei Säulen der Nachhaltigkeit, unternehmerische, ökologische und soziale, gleichberechtigt ernst. So zeigen wir seit Jahren, dass wirtschaftlicher Erfolg und die Übernahme von sozialer Verantwortung in den TAG Quartieren sich gegenseitig stärken. Es freut uns daher besonders und bestätigt uns in unserem Handeln, dass wir in diesem Jahr zahlreiche Preise dafür entgegennehmen konnten.“

 

Presseanfragen

TAG Immobilien AG

Dominique Mann

Head of Investor & Public Relations

Telefon +49 (0) 40 380 32 305

Fax +49 (0) 40 380 32 388

ir@tag-ag.com

 


06.12.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


show this

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Originalversion auf eqs-news.com ansehen.

AnlegerPlus

SDK Flyer