Temenos erweitert Zusammenarbeit mit Microsoft zur Deckung der wachsenden Nachfrage nach The Temenos Banking Cloud

Temenos arbeitet mit Microsoft an SaaS- und Green-Cloud-Initiativen im Finanzdienstleistungsbereich auf Basis von Microsoft Azure

GENF–(BUSINESS WIRE)–Temenos (SIX: TEMN), das Unternehmen für Banking-Software, meldet den Ausbau seiner strategischen Partnerschaft mit Microsoft, um der wachsenden Nachfrage von Banken nach SaaS- und Banking-Dienstleistungen über The Temenos Banking Cloud gerecht zu werden.

Anzeige

Temenos arbeitet zusammen mit Microsoft an der Entwicklung von Finanzdienstleistungsangeboten in der Cloud, um die Skalierbarkeit, die betriebliche Effizienz und Innovationen zu fördern. Das Hosting von The Temenos Banking Cloud erfolgt auf Microsoft Azure.

Temenos verzeichnet ein enormes Wachstum im Bereich SaaS und bei seiner Open-Banking-Plattform, da sich Banken zunehmend Bankinglösungen zuwenden, die sich zusammensetzen lassen, auf Microservices aufbauen und über APIs zugänglich sind, um ihre aktuellen IT-Landschaften zu modernisieren und deren Herausforderungen zu bewältigen.

Darüber hinaus wird Temenos gemeinsam mit Microsoft an Green-Cloud-Initiativen arbeiten, um die Banken bei der sofortigen und signifikanten Reduzierung ihres CO2-Fußabdrucks zu unterstützen und ihnen bei der Erreichung ihrer Ziele in Sachen Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungspraktiken (ESG) zu helfen. Von Microsoft in Auftrag gegebene Untersuchungen gehen davon aus, dass Unternehmen, die ihre Infrastruktur nutzen, bis zu 93 % energieeffizienter sind und bis zu 98 % weniger Kohlendioxidemissionen verursachen als beim Betrieb eines eigenen Datenzentrums. Diese Einsparungen sind auf vier Hauptmerkmale der Microsoft Cloud zurückzuführen: IT-Betriebseffizienz, IT-Geräteeffizienz, Effizienz der Datenzentrumsinfrastruktur und Strom aus erneuerbaren Energien.

Max Chuard, CEO von Temenos, kommentierte: “Diese Vereinbarung bekräftigt das gemeinsame Engagement von Temenos und Microsoft, Banken einen optimalen Weg zur Cloud-Einführung zu weisen. Die Cloud ist für Banken unverzichtbar, wenn es darum geht, Markteinführungszeiten zu verkürzen, die betriebliche Komplexität zu verringern, flexibel zu skalieren und den Kunden herausragende digitale Erlebnisse zu bieten. Darüber hinaus bietet sie ihnen die nötige geschäftliche Flexibilität in der neuen Welt des Open Banking und des Banking-as-a-Service. Wir beobachten eine Dynamisierung unseres SaaS-Geschäfts, und diese wegweisende Vereinbarung wird unsere Kunden dabei unterstützen, die Cloud für unternehmenskritische Bankdienstleistungen zu nutzen und neue Geschäftsmodelle mit mehr Sicherheit, Planbarkeit und zu niedrigeren Kosten umzusetzen.”

Bill Borden, Corporate VP of Worldwide Financial Services bei Microsoft, sagte: “Wir sind ganz begeistert, unsere Zusammenarbeit mit Temenos fortsetzen zu können, um die Temenos Banking Cloud auf Microsoft Azure auszubauen und die strengen Anforderungen der Branche in puncto Sicherheit, Regulierung und Datenschutz zu erfüllen. Außerdem freuen wir uns darauf, unsere gemeinsamen Stärken einzubringen, um die Möglichkeiten der Cloud für Banken und Finanzinstitute weltweit zu erweitern und ihnen dabei zu helfen, differenzierte Kundenerlebnisse zu schaffen, die Zeit bis zur Wertschöpfung zu verkürzen und Innovationen für verantwortungsvolles Wachstum voranzutreiben.”

Nach einem kürzlich erschienenen Bericht der Economist Intelligence Unit hat sich die Nutzung von SaaS und Cloud-Infrastrukturen seit Beginn der Pandemie beschleunigt, da die Banken alle Chancen nutzen, um ihre Kosten zu senken und ihre Projekte zur digitalen Transformation voranzutreiben.

Temenos stellt mehr als 3.000 Finanzinstituten Lösungen zur Verfügung, mit denen mehr als 1,2 Milliarden Menschen weltweit ihre Bankgeschäfte abwickeln können. Temenos stellt seine Software über alle großen öffentlichen Cloud-Anbieter zur Verfügung. Mit The Temenos Banking Cloud können Banken komplette Front-to-Back-Bankdienstleistungen mit lokalisierten Funktionen aus über 150 Ländern selbst bereitstellen. Sie verschafft den Banken die Freiheit, Innovationen schneller umzusetzen, von einem CapEx- zu einem OpEx-Modell überzugehen und von niedrigeren Gesamtbetriebskosten zu profitieren.

Über Temenos

Temenos AG (SIX: TEMN) ist der weltweit führende Anbieter von Bankensoftware. Über 3.000 Banken auf der ganzen Welt, darunter 41 der Top 50 Banken, setzen auf Temenos, um sowohl die täglichen Transaktionen als auch die Interaktionen von Kunden von mehr als 1,2 Milliarden Bankkunden abzuwickeln. Temenos bietet Cloud-native, Cloud-agnostische und KI-gestützte Front-Office-, Kernbanking-, Zahlungsverkehrs- und Fondsverwaltungssoftware, die es Banken ermöglicht, reibungslose, kanalübergreifende Kundenerlebnisse zu liefern und operative Bestleistungen zu erzielen.

Die Software von Temenos ermöglicht seinen leistungsstärksten Kunden nachweislich ein Aufwand-Ertrag-Verhältnis von 26,8%, was der Hälfte des Branchendurchschnitts entspricht, und eine Eigenkapitalrendite von 29%, also das Dreifache des Branchendurchschnitts. Diese Kunden investieren außerdem über 51% ihres IT-Budgets für Wachstum und Innovation gegenüber Instandhaltung, ein Wert, der doppelt so hoch ist wie im Branchendurchschnitt. Das zeigt, dass die IT-Investitionen diesen Banken einen handfesten Mehrwert verschaffen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.temenos.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Medien

Jessica Wolfe und Scott Rowe

Temenos Global Public Relations

Tel.: +1 610 232 2793 und +44 20 7423 3857

E-Mail: press@temenos.com

Alistair Kellie und Andrew Adie

Newgate Communications im Namen von Temenos

Tel.: +44 20 7680 6550

E-Mail: allnewgatetemenos@newgatecomms.com

Teilen via:
SdK Mitgliedschaft Anzeige