The Platform Group AG schließt Integration von fashionette ab

Hier gehts zur Invest mit dem AnlegerPlus Aktionscode ANLEGER24

EQS-News: The Platform Group AG

/ Schlagwort(e): Sonstiges

Anzeige

The Platform Group AG schließt Integration von fashionette ab

27.02.2024 / 16:00 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

The Platform Group AG schließt Integration von fashionette ab

Düsseldorf, 27. Februar 2024. The Platform Group AG (ISIN DE000A200QEFA1, „TPG“), ein führendes Software-Unternehmen für Plattformlösungen, gibt die Einbringung der früheren fashionette-Geschäftseinheit in eine eigene Tochtergesellschaft bekannt. Per März 2024 erfolgt die Übertragung der fashionette-Aktivitäten in die fashionette GmbH mit Sitz in Düsseldorf.

In der Hauptversammlung vom 6. September 2023 wurde im Rahmen der Beschlussfassung eine Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage der The Platform Group GmbH & Co. KG beschlossen. Diese Zusammenlegung der Gesellschaften fashionette und The Platform Group GmbH & Co. KG wurde im vierten Quartal 2023 umgesetzt. Die Firmierung wurde in The Platform Group AG geändert.

„Seit der Zusammenlegung waren die Aktivitäten der früheren fashionette in keiner eigenen Einheit gegliedert. Wie im Jahr 2023 geplant, haben wir nun die Gliederung in eine GmbH vorgenommen, um die Holdingstruktur auf AG-Ebene abzuschließen. Damit ist der letzte Schritt der Zusammenlegung abgeschlossen und die The Platform Group AG final in ihrer Struktur“, so Dr. Dominik Benner, Vorstandsvorsitzender der The Platform Group AG.

Als Geschäftsführer der fashionette GmbH wurden Laura Vogelsang und Dr. Dominik Benner bestellt.

Unterhalb der The Platform Group AG als Holding bestehen nun die Gesellschaften fashionette GmbH, Brandfield BV sowie The Platform Group GmbH & Co. KG. Künftige Akquisitionen werden jeweils in die einzelnen Gesellschaften aufgenommen, das Reporting erfolgt segmentbezogen.

The Platform Group AG:

The Platform Group AG ist ein Softwareunternehmen, welches durch eigene Plattformlösungen in 19 Branchen aktiv ist. Zu den Kunden gehören sowohl B2B- als auch B2C-Kunden, zu den Branchen gehören unter anderem Möbelhandel, Maschinenhandel, Dentaltechnik, Autoplattformen und Luxusmode. Die Gruppe hat europaweit 14 Standorte mit 840 Mitarbeitern. Seit dem Jahr 2020 wurden über 20 Beteiligungen und Unternehmensakquisitionen vorgenommen. In 2023 wird mit einem Umsatz von 440 Mio. Euro und einem bereinigten EBITDA von 20 Mio. Euro gerechnet.

Kontakt:

Investor Relations
Reinhard Hetkamp, CFO und Leiter IR
ir@the-platform-group.com
Schloss Elbroich | Am Falder 4 | 40589 Düsseldorf | Deutschland
corporate.the-platform-group.com


27.02.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


show this

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Originalversion auf eqs-news.com ansehen.

AnlegerPlus