US-Aktien: Travelers und Morgan Stanley im Plus

Wall Street Straßenschild

Zwar legten einige Firmen gute Geschäftszahlen vor, der Impuls reichte am Ende aber nicht aus, den Abwärtstrend an den New Yorker Börsen zu brechen. Die großen Indizes erreichten ihre jeweiligen Tageshochs am späten Vormittag, danach ging es bergab.  

Der Dow Jones verlor am Donnerstag 0,85 % und schloss bei 34.729 Punkten. Auch der S&P 500 rutschte 1,09 % ins Minus und ging bei 4.483 Zählern aus dem Handelstag. Für den Nasdaq 100 ging es 1,25 % nach unten, er schloss bei 14.859 Punkten.

Anzeige

Berichtssaison: Travelers & Morgan Stanley

Der Versicherungskonzern Travelers konnte Umsatz und Gewinn im vergangenen Quartal steigern und übertraf die Erwartungen der Analysten deutlich. Der Anteilsschein erlebte an der Börse eine Verteuerung von 3,25 %.

Morgan Stanley steigerte seinen Umsatz im vierten Quartal ebenfalls, betrachtet man das ganze Geschäftsjahr, wird die Steigerung noch deutlicher. Die Aktie machte am Donnerstag ein Plus von 4,28 %.

Peloton hat sich verkalkuliert

Die Aktie des Fitnessgeräteherstellers Peloton brach um 23,96 % ein. Das Unternehmen hatte nach dem Erfolg in den Anfängen der Corona-Krise die Nachfrage falsch eingeschätzt und sitzt jetzt auf großen Mengen unverkaufter Ware. Die Fahrradproduktion soll von Februar bis März für zwei Monate unterbrochen werden, Laufbänder werden sechs Wochen lang nicht nachproduziert.

Eine leichte Erholung zeichnet sich bei der Reisebranche ab. Booking konnte im Laufe des Handelstages 2,39 % zulegen, die Marriott-Aktie verteuerte sich um 1,69 %.

IQVIA im Plus

Von positiven Analysten-Bewertungen profitierte IQVIA, die Aktie legte 1,72 % zu. Das Unternehmen bietet Technologielösungen für die Gesundheitsbranche und klinische Auftragsforschung an.

Als etwas zu teuer galt zuletzt die Garmin-Aktie, am Donnerstag war das Papier mit einem Minus von 6,06 % das Schlusslicht im S&P 500. Die M&T Bank büßte 5,43 % ein, für Bekleidungsfirma VF ging es 5,38 % nach unten.

Foto: © unsplash

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige