Verkaufsstart für neues INTERHOMES-Wohngebiet in Köln

Börsenbär und Bulle

Wohnquartier Apfelhof in Köln (Bild: INTERHOMES AG)INTERHOMES AG

Bremen/Köln (pts015/26.07.2021/10:00) – Ende Juli startet der Bremer Wohnbauträger mit dem Verkauf der Neubauten des Quartiers “Apfelhof” im Kölner Süden. Bis Ende 2023 entstehen hier insgesamt 16 Reihenhäuser mit eigenem Garten. Der Baubeginn ist für das erste Quartal 2022 in Planung.

Anzeige

Rechtsrheinisch in Köln-Porz liegt das neue Grundstück der INTERHOMES AG, auf dem in den kommenden zwei Jahren ein kleines, aber feines Wohnviertel entsteht. Auf knapp 5.000 Quadratmetern werden im Stadtteil Elsdorf familienfreundliche Reihenhäuser errichtet, die mit einer reellen Größe von rund 160 Quadratmetern Wohnfläche bei vier bis sechs Zimmern überzeugen. Verschiedene Grundrissalternativen machen die zwei zur Verfügung stehen Hausmodelle ELSTAR und GA-LA an die individuelle Lebenssituation anpassbar. Erhältlich sind die Häuser ab 689.990 Euro zzgl. 8.500 Euro für den Stellplatz.

Mit diesem Grundstück verstärkt die INTERHOMES-Unternehmensgruppe ihr Engagement in der Rheinmetropole. Der Bremer Bauträger ist hier bereits seit fast 30 Jahren aktiv und hat seit 1994 allein im Kölner Stadtgebiet in 28 Projekten mehr als 860 Wohneinheiten realisiert.

(Ende)

Aussender: INTERHOMES AG

Ansprechpartner: Stefanie Wagner-Arndt

Tel.: +49 421 8411 233

E-Mail: swagner-arndt@interhomes.de

Website: www.interhomes.de

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20210726015 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige