Vierter „Craft“-Anbauer – Cantourage gibt Partnerschaft mit Plantations Cérès aus Kanada bekannt

Hier gehts zur Invest mit dem AnlegerPlus Aktionscode ANLEGER24

EQS-News: Cantourage Group SE

/ Schlagwort(e): Markteinführung

Anzeige

Vierter „Craft“-Anbauer – Cantourage gibt Partnerschaft mit Plantations Cérès aus Kanada bekannt

14.04.2023 / 10:45 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Nicht zur direkten oder indirekten Veröffentlichung oder Verbreitung innerhalb der oder in den Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada oder Japan oder einer sonstigen Rechtsordnung, in der eine solche Veröffentlichung oder Verbreitung unzulässig wäre. Die wichtigen Hinweise am Ende dieser Mitteilung sind zu beachten.

Vierter „Craft“-Anbauer – Cantourage gibt Partnerschaft mit Plantations Cérès aus Kanada bekannt

  • Cantourage bringt „Craft“-Cannabissorte des kanadischen Anbauers Plantations Cérès auf den deutschen Medizinmarkt
  • Plantations Cérès ist bereits der vierte „Craft“-Cannabisanbauer, der Cantourage beliefert
  • Der Cultivar „Slurricane Mint“ wird bereits in mehreren kanadischen Provinzen auf dem medizinischen Markt vertrieben

Berlin, 14. April 2023 – Cantourage Group SE (im Folgenden “Cantourage”, ISIN: DE000A3DSV01), ein führendes europäisches Unternehmen für die Herstellung und den Vertrieb von Arzneimitteln auf Basis von Cannabis, verkündet seine Partnerschaft mit einem weiteren „Craft“-Cannabisanbauer. Durch die Zusammenarbeit betritt Plantations Cérès mit seiner Sorte „Slurricane Mint“ erstmals den europäischen Cannabismarkt und bietet damit nun auch Patientinnen und Patienten hierzulande weitere Therapiemöglichkeiten.

Mit Plantations Cérès erweitert Cantourage nach Miracle Valley, Ostara Médical und LOT420 sein Partner-Netzwerk um einen vierten „Craft“-Anbauer und baut somit sein Angebot an „Craft“-Cannabis weiter aus. Dieses stößt aufgrund seiner hohen Qualität auf eine besonders hohe Nachfrage bei Patientinnen und Patienten. Seit Dezember 2022 versorgt Cantourage neben Deutschland auch den medizinischen Markt im Vereinigten Königreich mit seinen „Craft“-Sorten.
Plantations Cérès ist ein familiengeführtes Unternehmen mit Sitz in St-Liguori, Québec. Mit mehr als 20 Jahren Anbauerfahrung und mithilfe modernster Technologien widmen sich die Grower dem Anbau von hochwertigem „Craft“-Cannabis. Hier gilt der Leitsatz: Qualität vor Quantität. Der Fokus auf den Vertrieb kleiner Chargen aus kontrolliertem Anbau zahlt sich in einer gleichbleibend hohen Qualität aus.

Philip Schetter, CEO von Cantourage, kommentiert: „Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit Plantations Cérès aus Kanada bekanntzugeben. Wir sind überzeugt, dass die Erfahrung, die unser neuer Anbaupartner mitbringt, sowie die Qualität seiner Produkte einen Mehrwert für den europäischen Markt darstellen. Die Zusammenarbeit ermöglicht es uns, unser Angebot an hochwirksamen medizinischen Cannabisblüten weiter auszubauen und damit der steigenden Nachfrage von „Craft“-Cannabis gerecht zu werden.”

Alexandre Lachapelle, Gründer von Plantations Cérès, sagt: „Wir haben unsere Produktionsstätte nach den höchsten Industriestandards gebaut. Eines unserer Ziele war es von Anfang an, unsere Sorten auch auf den europäischen Markt für Medizinalcannabis zu bringen. Durch unsere Partnerschaft mit Cantourage, wird dies nun möglich. Wir sind sehr dankbar und freuen uns, dass wir durch die Zusammenarbeit mit Cantourage nun auch Patientinnen und Patienten in Deutschland und Europa helfen können.“

Über Cantourage
Cantourage ist ein führendes europäisches Unternehmen für die Herstellung und den Vertrieb von Medizinpräparaten und Arzneimitteln auf Basis von Cannabis. Das in Berlin ansässige Unternehmen wurde 2018 von den Branchenpionieren Norman Ruchholtz, Dr. Florian Holzapfel und Patrick Hoffmann gegründet. Mit einem erfahrenen Managementteam und seiner „Fast Track Access“-Plattform ermöglicht Cantourage es Produzenten aus aller Welt, schneller, leichter und kosteneffizienter Teil des wachsenden europäischen Marktes für medizinisches Cannabis zu werden, indem es deren Cannabis-Rohmaterial und -Extrakte weiterverarbeitet und vertreibt. Dabei stellt Cantourage stets die Einhaltung der höchsten europäischen pharmazeutischen Qualitätsstandards sicher. Das Unternehmen bietet Produkte in pharmazeutischer Qualität in allen relevanten Marktsegmenten an: getrocknete Blüten, Extrakte, Dronabinol und Cannabidiol. Cantourage wurde am 11. November 2022 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und wird unter dem Börsenkürzel “HIGH” geführt.

Weitere Informationen: www.cantourage.com

Diese Bekanntmachung stellt kein öffentliches Angebot und keine Werbung für ein öffentliches Angebot im Sinne der Verordnung (EU) 2017/1129 (ProspektVO) dar.
Diese Bekanntmachung ist kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika. Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung unter den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der “Securities Act“) verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Falls ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika stattfinden sollte, würde dieses Angebot auf Grundlage eines Wertpapierprospekts durchgeführt, den Investoren von der Gesellschaft erhalten könnten. Dieser Wertpapierprospekt würde detaillierte Informationen über die Gesellschaft und ihre Geschäftsführung, sowie die Finanzinformationen der Gesellschaft, enthalten. Es findet kein öffentliches Angebot der in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika statt.

Im Vereinigten Königreich dürfen diese Informationen nur weitergegeben werden und richten sich nur an (i) professionelle Anleger im Sinne des Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der jeweils gültigen Fassung (die “Order“), oder (ii) vermögende Gesellschaften (high net worth companies), die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Order fallen (alle diese Personen werden hierin zusammen als “Relevante Personen” bezeichnet). Die Wertpapiere sind ausschließlich für Relevante Personen erhältlich, und jede Einladung zur Zeichnung, zum Kauf oder anderweitigem Erwerb solcher Wertpapiere bzw. jedes Angebot hierfür oder jede Vereinbarung hierzu wird nur mit Relevanten Personen eingegangen. Jede Person, die keine Relevante Person ist, sollte nicht aufgrund dieser Bekanntmachung handeln oder sich auf diese Bekanntmachung oder ihren Inhalt verlassen.
Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen dürfen die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere in Australien, Kanada oder Japan, oder an oder für Rechnung von in Australien, Kanada oder Japan ansässigen oder wohnhaften Personen, weder verkauft noch zum Kauf angeboten werden.

Pressekontakt Cantourage:
Frederick Steudemann
M +49 (0)30 4701 350-50
pr@cantourage.com

 


14.04.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


show this

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Originalversion auf eqs-news.com ansehen.

AnlegerPlus