Volla Phone X: Erstes robustes Smartphone mit mobilem Ubuntu Touch Betriebssystem

Börsenbär und Bulle

Remscheid (pts033/15.07.2021/15:15) – Mit dem Volla Phone X richtet sich die “Hallo Welt Systeme” aus Remscheid an Nutzer, die besonders hohe Anforderungen an Widerstandsfähigkeit haben, sei es für Sport, Freizeit oder im Beruf. Ganz besonders profitieren hierbei Handwerk, Baugewerbe, Produktionsbetriebe oder Rettungsdienste. Das zweite Produkt des jungen Start-ups kommt dabei mit einer speziellen Hardware, die um ein verstärktes, robustes und Spritzwasser geschütztes Gehäuse mit Aluminiumrahmen und einer extrem starken Batterie erweitert wurde. Auch das Volla Phone X ist wieder in einer Ubuntu Touch Variante erhältlich und wird so zu einer gelungenen Alternative gegenüber herkömmlichen Smartphones. Produziert wird das Handy “Made in Germany” wieder zusammen mit dem Partner Gigaset. Das Volla Phone X mit dem eigenen Betriebssystem VollaOS oder mit Ubuntu Touch ist ab sofort im Volla Online Store verfügbar.

Konsequenter Datenschutz und größtmögliche Sicherheit

Mit dem Volla Phone denkt die Hallo Welt Systeme UG aus Remscheid das Konzept “Smartphone” neu und bringt damit eine gelungene Alternative für Konsumenten auf den Markt. Im Unterschied zu gängigen Mobiltelefonen verzichtet das Volla Phone auf alles, was den Benutzer ablenkt und legt den Fokus vor allem auf Datenschutz und den Schutz der Privatsphäre.

Anzeige

Gründer Jörg Wurzer: “Bei uns steht der konsequente Schutz der Privatsphäre ohne Abhängigkeit von einer Cloud im Vordergrund. Mit unserem alternativen Betriebssystem Volla OS bieten wir ein neues Benutzererlebnis – weg von unübersichtlichen und vielen Apps, hin zur einfachen und unmittelbaren Bedienung. Weniger komplex, stattdessen minimalistisch, intelligent.”

Volla Phone mit vorinstalliertem Ubuntu Touch

Als Alternative zum eigenen Betriebssystem sind das Volla Phone und Volla Phone X als einzige europäischen Smartphones auch mit dem mobilen, vorinstallierten Linux Betriebssystem Ubuntu Touch erhältlich. Umgesetzt wurde diese Variante gemeinsam mit der UBports-Stiftung und der dahinterstehenden Linux-Community. Als Gold Sponsor unterstreicht sie die Qualität des Projekts und unterstützt das Team rund um Gründer Dr. Wurzer bei der Weiterentwicklung und weiteren Marktpositionierung des Volla Phone.

Mit der mobilen Linux-Version genießen Volla Phone X Nutzer die größtmögliche Kontrolle über ihr Smartphone und haben alle bekannten Funktionen des Betriebssystems – etwa die beliebte Terminal App – stets zur Hand. Mit Hilfe einer Geste lässt sich jederzeit die Seitenleiste einblenden, um alle auf die mobile Verwendung optimierten Apps aufzurufen. Diese sind über einen eigenen, von der UBports Stiftung betriebenen, App Store erhältlich.

X für extreme Bedingungen

Mit dem Volla Phone X richtet sich das Team nun an eine erweiterte Zielgruppe, die vor allem im Freien etwa beim Bergsteigen, Reiten und Segeln oder auf dem Motorrad anzutreffen ist oder das Smartphone während der Arbeit zum Beispiel im Baugewerbe, in der Schreinerei oder im Rettungsdienst bei der Feuerwehr nutzt.

Dafür wurde vor allem die Hardware weiterentwickelt und mit einem verstärkten, robusten Gehäuse mit Aluminiumrahmen und einer starken Batterie mit 6200 mAh ausgestattet, die mehrere Tage ohne Aufladung hält. Hinzu kommt, dass das Phone nach IP68 vor Spritzwasser und Staub geschützt ist.

Das Volla Phone X reiht sich also in die Reihe der sogenannten “Rugged Smartphones” ein – das X im Namen steht dabei für “extrem” bzw. extreme Bedingungen.

Ein vielseitiges Smartphone für vielseitige Anwendungen

Das Volla Phone X ist ab sofort über den Online-Shop auf https://bit.ly/vollashop bestellbar und ist sowohl als Rugged Phone als auch in der Standard-Variante mit dem eigenen Betriebssystem Volla OS oder mit der mobilen Variante des beliebten Desktop Betriebssystems Ubuntu (inklusive eigenem App Store) erhältlich.

Die Spezifikationen des Volla Phone X im Überblick:

* Betriebssystem: Volla OS oder Ubuntu Touch

* Gehäuse: IP68 Wasser- und Staubgeprüft, robuste Bauweise

* Prozessor: Leistungsstarker 8-Kern-Prozessor (MediaTek Helio P23)

* Kamera: 13 MP AF (Sony Sensor) + 2 MP Dual Kamera auf der Rückseite, 8 MP Frontkamera

* Display: 6,1 Zoll mit 19.5:9 Seitenverhältnis, HD + IPS mit V-Notch für Kamera, 283 PPI

* Konnektivität: 2G/3G/4G, VoLTE (VollaOS) Wifi, VoWifi (VollaOS) Bluetooth, NFC

* Schnittstellen: USB-C (USB 2-0), USB-OTG für Zubehör wie Speichermedien, Kopfhörer

* Kartensteckplätze: 2 Nano SIM Karten or 1 Nano SIM Karte + SD Karte

* Lithium-Polymer 6200 mAh / 3,85 V

* Gewicht: 280g

Sicherheit im Überblick

* Google freies Betriebssystem / Ohne Google Apps und Services

* Keine Abhängigkeit von einer Cloud

* Anonym ohne Benutzerkonto

* Sichere, kuratierte System Apps

* Überprüfbare, quelloffene Apps

* Logfreies VPN von Hide.me

* Verschlüsselter Gerätespeicher

* Biometrische Sperre

* Detaillierte Datenschutzeinstellungen

* Alternativer App Store mit Tracker Warnung

* Navigation mit Offline-Karten

* Sicherer Browser mit Erweiterungsoptionen

Kontakt

Hallo Welt Systeme UG (haftungsbeschränkt)

Dr. Jörg Wurzer

Telefon: +49 151 65473083

E-Mail: presse@volla.systems

(Ende)

Aussender: gumpelmedia – digital media agentur

Ansprechpartner: Wolfgang Gumpelmaier-Mach

E-Mail: wolfgang@gumpelmaier.net

Website: www.gumpelmaier.net

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20210715033 ]

SDK Flyer