Wie man intelligent Lücken im Fachhandelsgeschäft schließt

Börsenbär und Bulle
Hier gehts zur Invest mit dem AnlegerPlus Aktionscode ANLEGER24

Palma de Mallorca (pts026/29.03.2018/14:00) – Für viele Startups, aber auch für gestandene Einzelhandelsgeschäfte, stellt sich oftmals die Frage der Warenfinanzierung. Es besteht ein Fachhandel sowie ein geeignetes Ladengeschäft und oftmals reichen die finanziellen Möglichkeiten beim Aufbau eines solchen Business über die Planungsgrenzen hinweg nicht aus. Trotz sorgfältig kalkulierter Kosten kommt es nicht selten zu unerwarteten Ausgaben, zum Beispiel beim Ladenbau oder auch bei den allgemeinen Setup-Kosten des Unternehmens. Steht einmal das Grundgerüst, fehlt es oft an den benötigten finanziellen Mitteln, um die erste Ware vorzufinanzieren. Guter Rat ist nun teuer.

Genau hier greift der nächste Innovationsgedanke des im Bereich eCommerce ansässigen Unternehmens EXPERTISEROCKS. “Wir wollen den Unternehmen im Fachhandel helfen und Online-Shops nicht länger als zunehmende Konkurrenz zum Ladengeschäft verstehen – sondern eine sinnvolle Ergänzung des Offline- und Online-Geschäftes mit innovativen Lösungen ins Leben rufen”, so Jasmin Hoffmann, die Geschäftsführerin des auf der Sonneninsel Mallorca betriebenen Unternehmens EXPERTISEROCKS S.L.

Anzeige

Es wird ab jetzt die Lücke zwischen Verkäufern, die ihre Produkte hauptsächlich im Internet vertreiben und freie Warenkapazitäten haben, und den Fachhandelsgeschäften mit freien Lager- & Ausstellungsfläche geschlossen. “Wir vermitteln Ware an Ladengeschäfte auf Kommissionsbasis, so dass kein Eigenkapital seitens der Fachhandelsgeschäfte notwendig ist, um auf ihren Geschäftsbereich bezogene Ware verkaufen zu können” so Fabian Siegler von EXPERTISEROCKS. Die Ware wird physisch seitens der vermittelten Anbieter zum Fachhandel geliefert, dieser verkauft und der Ladenbetreiber erhält einen vorher verhandelten Gewinnanteil. “Somit wird den Anbietern von Produkten und dem lokalen Fachhandel geholfen – Win-win par excellence”, so Jasmin Hoffmann.

EXPERTISEROCKS verfügt aufgrund der enormen Erfahrung vor allem im Bereich Dropshipping und der hier sehr erfolgreich vermarkteten Gesamtsystemlösung über zahlreiche Kunden, die nun online via Streckenversand ihr Geschäft etablieren, oftmals aber auch über Ware verfügen, die zusätzlich über andere Kanäle, zum Beispiel also über den ortsansässigen Fachhandel, vertrieben werden kann.

Geschäfte mit freien Ausstellungs- & Verkaufsflächen können sich ab sofort jederzeit bei Jasmin Hoffmann und Fabian Siegler melden – hier werden dann umgehend Lösungen gefunden, also passende Ware des passenden Lieferanten wird an den passenden Ladenbetrieb geliefert.

Weiterführende Informationen finden Sie auf http://www.expertise.rocks oder im YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCJR9DIInIDOdOT24ILsFT1w/videos

(Ende)

Aussender: EXPERTISE ROCKS SL

Ansprechpartner: Jan Arbter

Tel.: +34 691 54 91 76

E-Mail: jan@expertise.rocks

Website: www.expertise.rocks

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20180329026 ]

AnlegerPlus