ETNs: Investieren in Kryptowährungen leicht gemacht

Kryptowährungen ETNs

Krytowährungen sind ohne Zweifel eine der spannendsten Anlageklassen des 21. Jahrhunderts – doch das Investieren bringt auch viele Risiken mit sich. Lassen sich diese Risiken mit ETNs reduzieren?

Wer auf einer Krypto-Börse kauft und dort seine Coins hält, könnte durch einen Hack einen Totalverlust erleiden und auch private Wallets haben ihre Tücken, vor allem das Verwahren der Private Keys. AnlegerPlus-Chefredakteuer Harald Rotter zeigt in dem folgenden Video, wie Investieren in Kryptowährungen noch funktionieren kann – einfacher und mit weniger Risiken – per Krypto-ETNs.

Anzeige

Einen ausführlichen Beitrag zu ETNs auf Kryptowährungen finden Sie auch in der aktuellen Ausgabe 3/2022 der AnlegerPlus News.

Foto: © SdK

Teilen via:
SdK Mitgliedschaft Anzeige