Lithion Recycling gibt den Abschluss einer ersten erheblichen Tranche einer Serie-A-Finanzierungsrunde von bis zu 125 Millionen Kanadischen Dollar bekannt, die von IMM Investment Global geleitet und von Fondaction unterstützt wird

Die Erlöse aus der Finanzierungsrunde werden für den Bau der ersten Recycling-Anlage für Lithium-Ionen-Batterien von Lithion sowie eines hochmodernen Technologieentwicklungszentrums in Québec eingesetzt

MONTREAL–(BUSINESS WIRE)–Lithion Recycling Inc. („Lithion“ oder das „Company“) gibt stolz den Abschluss einer ersten Tranche einer Serie-A-Finanzierungsrunde im Rahmen einer strategischen Gruppe von Investoren bekannt, die von IMM Investment Global Limited („IMM Global“) geleitet und von Fondaction und seinem verwalteten Fonds, dem LCC Fund, unterstütz wird. Der Umfang der ersten Runde soll voraussichtlich bis zu 125 Millionen Kanadische Dollar betragen. IMM Global wird infolge seiner erheblichen Investition dem Vorstand des Unternehmens beitreten.

Anzeige

Mit diesem neuen Kapital erzielt Lithion drei entscheidende Punkte auf seinem Industrialisierungsplan und zwar den Bau und die Inbetriebnahme seiner ersten kommerziellen mechanischen Trennungsanlage („Spoke“) in Québec, den Bau und die Eröffnung eines hochmodernen Technologieentwicklungszentrums („TDC“ für Technology Development Center) für die stete Weiterentwicklung der Technologien von Lithion für zukünftige Batteriechemie- sowie Batteriematerialspezifikationen und den Abschluss ausführlicher technischer Studien vor dem anstehenden Baustart der Hydrometallurgie-Anlage („Hub“) von Lithion in Québec.

Mit der heutigen Bekanntgabe tritt Lithion in die kommerzielle Phase seiner Entwicklung ein und wird den Weg des Unternehmens weitergehen, um den Kreis der Batteriematerialien mit der umfassenden Unterstützung seiner Investoren und Partner zu schließen. Die Kapazität von Spoke und des TDC von 7.500 metrischen Tonnen pro Jahr wird knapp 100 Arbeitsplätze in Québec schaffen sowie den globalen Einsatz der Lithion-Technologie über Lizenzierungsvereinbarungen unterstützen.

Ancoris Capital Partners agierte bei der Transaktion als Finanzberater und Norton Rose als Rechtsbeistand für Lithion.

„Es handelt sich um einen entscheidenden Moment in der Geschichte von Lithion. Unsere umweltfreundliche Technologie kann in der ganzen Welt eingesetzt werden, um die globale Herausforderung des Energiewandels anzugehen. Wir sind stolz darauf, mit IMM Global sowie mit Fondaction zusammenzuarbeiten, die beide den Bau dieser Anlage und unseres Technology Development Centers sowie die Weiterentwicklung der Technologie und des Know-hows von Lithion vollumfänglich unterstützen. Lithion ist in Québec tief verwurzelt und wird für die Zukunft der Batterie- und Elektrofahrzeugsektoren der Region eine wichtige und entscheidende Rolle spielen. Darüber hinaus führen wir gerade Gespräche mit zusätzlichen Investmentpartnern, die Teil dieser Finanzierungsrunde sein möchten.“

– Benoit Couture, Präsident und CEO von Lithion Recycling, Inc.

„IMM Investment Global freut sich außerordentlich, diesen wichtigen Schritt in die Wertschöpfungskette von Elektrofahrzeug-Batterien durch seine strategische Investition in Lithion zu gehen. Wir sind zutiefst überzeugt von der Technologie von Lithion und ihrem Potential, den globalen Recycling-Markt zu durchdringen, in dem koreanische Batterieakteure starke Präsenz zeigen. Mit der erfolgreichen Einführung des IMM Global Battery Fund I und IMM Clean Energy Transition Fund I 2021 wird IMM Global seine Kräfte mit denen von Lithion bündeln, um dieses Potential in der globalen Batterie-Wertschöpfungskette voll zu entfalten.“

– Youngjoon Lee, Managing Partner und CEO von IMM Investment Global Limited

„Das Potential für positive Auswirkungen von Lithion ist kolossal, da seine Technologie ermöglicht, mehr als 95% der strategischen Metalle zu recyceln, die in Batterien von Elektrofahrzeugen enthalten sind, wodurch negative Auswirkungen ihrer Gewinnung verhindert werden. Fondaction unterstützt mit großer Leidenschaft den Einsatz dieser Innovation aus Québec, welche der Elektrifizierung der Verkehrsindustrie einen kreislaufwirtschaftlichen Ansatz verschafft.“

 – Stéphane Morency, Vizepräsident und Chief Investment Officer bei Fondaction

Über Lithion Recycling Inc.

Lithion hat eine effiziente und kostengünstige Vorgehensweise entwickelt, um strategische Materialien aus alten Lithium-Ionen-Batterien und dementsprechenden Produktionsabfällen wiederzuerlangen. Der Prozess von Lithion ermöglicht das Wiedererlangen und Aufbereiten von bis zu 95% der Batteriekomponenten, sodass diese von Batterieherstellern erneut verwendet werden können, und macht so die Wiederverwertung von Batterien möglich. Diese Technologie beschleunigt den Übergang zu einer grünen Energie und hilft beim Erreichen von Entkarbonisierungszielen , indem sie den Druck reduziert, der auf der Förderung natürlicher Ressourcen lastet. Dieses Jahr nimmt Lithion seine erste kommerzielle Recyclinganlage in Betrieb und bezieht sich dabei auf Daten einer äußerst erfolgreichen Demonstrationsanlage im industriellen Maßstab in Québec, die im Januar 2020 den Betrieb aufnahm. Lithion möchte mithilfe von Lizenzvereinbarungen einen weltweiten Einsatz von insgesamt 25 angedachten Recyclinganlagen bis 2035 erreichen. Weitere Informationen zu Lithion finden Sie auf: https://www.lithionrecycling.com/

Über IMM Investment Global Limited

IMM Investment Global („IMM Global“) ist eine reine Auslandsinvestmentsparte von IMM Investment Corp. („IMM“), dem führenden koreanischen Verwalter alternativer Anlagen mit einem verwalteten Vermögen von 5,0 Milliarden US-Dollar. Als heutzutage renommierteste und vertrauenswürdigste GP-Marke in Korea verfolgt IMM beharrlich seine weltweite geographische Expansion. IMM Global wurde 2019 gegründet und führt seine globale Rollout-Strategie in Nordamerika, Europa und dem Nahen Osten zügig aus, während es sich auf vielversprechende Wachstumschancen in verschiedenen Sektoren konzentriert. IMM Global möchte als treibende Kraft dienen und seine koreanische Präsenz in Bereichen wie der Wertschöpfungskette von Elektrofahrzeug-Batterien auf globaler Bühne stärken.

Über Fondaction

Als Vorreiter im nachhaltigen Finanzbereich seit 25 Jahren bringt Fondaction Akteure zusammen, welche den positiven Wandel der Gesellschaft vorantreiben und Maßnahmen ergreifen, um die Wirtschaft von Québec gerechter, umweltfreundlicher und erfolgreicher zu gestalten. Als durch Arbeit geförderter Fonds repräsentiert Fondaction zehntausende von Sparern und hunderte von Unternehmen, die sich für den Fortschritt in Québec einsetzen. Er verwaltet ein Nettovermögen von mehr als 3,34 Milliarden Kanadischen Dollar, die in hunderte von Unternehmen und in Finanzmärkte investiert werden, wobei Investitionen priorisiert werden, die neben einer finanziellen Rendite positive wirtschaftliche, soziale und umwelttechnische Auswirkungen haben. Fondaction hilft bei der Schaffung und Erhaltung hochwertiger Arbeitsplätze, dem Abbau von Ungleichheiten und dem Kampf gegen den Klimawandel. Weitere Informationen finden Sie unter fondaction.com oder auf unserer LinkedIn-Seite.

Über den LCC Fund

Der LCC Fund unterstützt das Wachstum von Unternehmen, deren Aktivitäten, wie etwa die Energieeffizienz, die saubere Energieerzeugung und die Aufbereitung von Restmaterialien, zu einer erheblichen Reduzierung der Treibhausgasemissionen führen. Auf diese Weise spielt der LCC Fund eine Schlüsselrolle bei der schnelleren Erreichung der Reduktionsziele.

Über Ancoris Capital Partners

Ancoris ist eine spezialisierte Investmentbank, die speziell auf die privaten Kapitalmärkte ausgelegt ist. Ancoris personalisiert Kapitallösungen, um wirtschaftliche Vorteile zu maximieren und das Beste für seine Kunden herauszuschlagen. Das Team von Ancoris unterscheidet sich durch seinen Ansatz und seine Ausführung, bei denen die umfassende Erfahrung von Ancoris zum Einsatz kommt, um komplexe Transaktionen zu strukturieren und Interessen auf einen langfristigen Erfolg auszulegen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.ancorispartners.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Contacts

Dominik Boudreault Lapierre, dlapierre@casacom.ca, 514-386-7557

Teilen via:
SdK Mitgliedschaft Anzeige