PTA-Adhoc: HETA ASSET RESOLUTION AG: Rückführung der HETA-Finanzierungslinien durch Addiko wie am 23.12.2016 vereinbart umgesetzt

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Klagenfurt am Wörthersee (pta025/06.02.2017/13:50) – Mit heutigem Tag hat die Addiko Bank AG (“ADDIKO”), die österreichische Muttergesellschaft des ehemaligen SEE-Bankennetzwerkes der HETA ASSET RESOLUTION AG (“HETA”), ihre von HETA ausgereichten Finanzierungslinien mit ursprünglichen Rückzahlungsverpflichtungen bis Ende 2022 an die HETA zurückgeführt. In Entsprechung der Vereinbarung mit ADDIKO vom 23. Dezember 2016 (siehe dazu auch die Ad Hoc Meldung vom selben Tag) erfolgte auf die Finanzierungslinie eine Rückführung von knapp einer Milliarde Euro. Damit sind die Barmittel der HETA auf rd. Euro 7,4 Mrd. angestiegen.

Anzeige

Mit Rückzahlung wurden auch i.W. alle im Rahmen des Verkaufs des SEE-Bankennetzwerkes der HETA an Advent International und EBRD im Jahr 2014 vereinbarten Gewährleistungen und Freistellungen und die komplexen wechselseitigen vertraglichen Verflechtungen zwischen HETA und ADDIKO bereinigt und endgültig beendet, sodass die HETA flexibler und rascher als ursprünglich geplant ihre Abbauziele erreichen wird können.

Die vorzeitige Rückführung der Finanzierungslinie hat einen deutlich positiven Ergebnisbeitrag zur Folge. Die konkreten bilanziellen Auswirkungen dieses für die Erreichung der Ziele des Abbauplans der HETA erfreulichen Schrittes werden in der laufenden finanziellen Berichterstattung der HETA soweit jeweils erforderlich erfasst und veröffentlicht.

(Ende)

Aussender: HETA ASSET RESOLUTION AG

Adresse: Alpen-Adria-Platz 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Land: Österreich

Ansprechpartner: Communication Management

Tel.: +43 (0) 50209 2492

E-Mail: communication@heta-asset-resolution.com

Website: www.heta-asset-resolution.com

ISIN(s): CH0028623145 (Anleihe), XS0244768635 (Anleihe), XS0272401356 (Anleihe), XS0281875483 (Anleihe), XS0289201484 (Anleihe), XS0292051835 (Anleihe), XS0293591995 (Anleihe), XS0293593421 (Anleihe), XS0863484035 (Anleihe)

Börsen: Geregelter Freiverkehr in Wien

Weitere Handelsplätze: Börse Düsseldorf, Börse Frankfurt, Börse Luxemburg, Börse Zürich, Dritter Markt der Wiener Börse (angegebene ISINs sind die größten Emissionen des Emittenten nach Volumen)

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20170206025 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige