PTA-News: ATOSS Software AG: Wachstumskurs im 11. Jahr in Folge fortgesetzt; erneuter Umsatz- und Ergebnisrekord sowie positiver Ausblick

Börsenbär und Bulle

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

München (pta007/31.01.2017/08:00) –
Die ATOSS Software AG befindet sich unverändert auf Erfolgskurs und vermeldet gemäß vorläufigen Zahlen erneut Spitzenwerte bei allen wesentlichen Finanzkennzahlen für das Geschäftsjahr 2016. Der Konzernumsatz wurde deutlich um 10 Prozent auf Mio. EUR 49,5 erhöht. Zudem hat ATOSS die exzellente Ergebnisentwicklung der Vorjahre trotz signifikanter Zukunftsinvestitionen erneut übertroffen: das operative Ergebnis (EBIT) stieg zweistellig um 20 Prozent auf Mio. EUR 13,6 und die Umsatzmarge auf 27 Prozent nach 25 Prozent im Vorjahr. Dem Spezialisten für Workforce Management ist es somit gelungen, sein dynamisches Wachstum und die Ertragskraft weiter zu stärken.

Anzeige

ATOSS setzt ihre Erfolgsgeschichte nun schon im elften Jahr in Folge ungebrochen fort. Dabei erweist sich das ATOSS-Geschäftsmodell unverändert als äußerst erfolgreich und stabil. Das zweistellige Umsatzwachstum ist ein klarer Beleg für die Wettbewerbsstärke des Münchner Innovationsführers und verdeutlicht anschaulich die kontinuierlich zunehmende Bedeutung des Themas Workforce Management in der Unternehmenssteuerung. Dies spiegelt sich auch in den im Geschäftsjahr 2016 erzielten Auftragseingängen eindrucksvoll wieder. So wurden im abgelaufenen Geschäftsjahr Auftragseingänge für Softwarelizenzen inklusive dem Softwarenanteil aus fest kontrahierten Cloud-Subskriptionen von Mio. EUR 12,3 (Vj. Mio. EUR 11,1) erzielt. Besonders erfolgreich entwickelte sich das Cloud Geschäft mit einem Anstieg des Gesamtauftragseingangs um 45 Prozent auf Mio. EUR 3,5. Infolge dessen hat sich der Auftragsbestand bei den Cloud Solutions mit Mio. EUR 5,3 nach Mio. EUR 2,7 im Vorjahr nahezu verdoppelt.

Mit Gesamtumsatzerlösen von Mio. EUR 49,5 schloss ATOSS das umsatzstärkste Jahr der Unternehmensgeschichte ab. Auf den Wachstumstreiber Softwarelizenzen entfielen im Berichts-zeitraum Mio. EUR 11,2. Dies entspricht einem Plus von 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Auch die seit Jahren konstant positive Entwicklung bei der Softwarewartung wurde erfolgreich ausgebaut. Hier stiegen die Umsätze um 7 Prozent auf Mio. EUR 18,1. Damit erreichten die Softwareumsätze mit Mio. EUR 29,3 insgesamt einen Anteil am Konzernumsatz von 59 Prozent. In der Beratung konnte ATOSS – getragen von der positiven Auftragslage für Implementierungsleistungen aufgrund der Softwarelizenzverkäufe – um 12 Prozent auf Mio. EUR 13,4 zulegen. Mit Hardware wurden Mio. EUR 4,4 (Vj. Mio. EUR 4,6) erzielt. Die sonstigen Umsätze lagen mit Mio. EUR 2,4 um Mio. EUR 0,7 über dem Vorjahreswert.

Nicht nur mit Blick auf den Umsatz kann ATOSS Rekordzahlen ausweisen. So stieg das operative Ergebnis signifikant um 20 Prozent auf Mio. EUR 13,6 bei einer um 2 Prozentpunkte verbesserten Umsatzmarge von 27 Prozent. Nach einem positiven Finanzergebnis von Mio. EUR 0,1 ergab sich beim Ergebnis vor Steuern ein Sprung um 21 Prozent auf Mio. EUR 13,7 und beim Nettoergebnis um 22 Prozent auf Mio. EUR 9,3. Pro Aktie verdiente ATOSS im Geschäftsjahr 2016 EUR 2,33 nach EUR 1,91 im Vorjahr. Die sehr positive Unternehmensentwicklung bewirkte eine Zunahme des operativen Casflows um 53 Prozent auf Mio. EUR 12,2, die Liquidität bewegt sich mit Mio. EUR 24,8 (Vj. Mio. EUR 24,4) trotz Ausschüttung einer Dividende von Mio. EUR 11,1 Ende April 2016 weiterhin auf sehr hohem Niveau. Die Eigenkapitalquote zum 31.12.2016 betrug 50 Prozent. Damit weist ATOSS auch in 2016 kerngesunde Bilanzrelationen auf.

Der Vorstand wird dem Aufsichtsrat im Rahmen seines Gewinnverwendungsbeschlusses eine Dividende von EUR 1,16 je Aktie vorschlagen. Damit bleibt ATOSS ihrer vor mehr als 10 Jahren festgelegten Ausschüttungspolitik von ca. 50 Prozent des Gewinns je Aktie mit Kontinuität gegenüber dem Vorjahr treu. Zudem erfolgen in unregelmäßigen Abständen hohe Sonderausschüttungen nicht benötigter Liquidität. Im Geschäftsjahr 2016 hatte ATOSS insgesamt Mio. EUR 11,1 (Dividende von EUR 0,95 sowie eine Sonderausschüttung von EUR 1,85 je Aktie) ausbezahlt. Die Hauptversammlung wird am 28. April 2017 über den Gewinnverwendungsvorschlag der Verwaltungsorgane beschließen.

In fast allen Branchen und Unternehmen jeder Größenordnung wird zunehmend ein hoher Bedarf für Workforce Management Lösungen erkannt. Allein das Konzept der Industrie 4.0 lässt sich nur mit Hilfe leistungsfähiger Informationssysteme und Softwarelösungen umsetzen. Diese äußerst positiven Prognosen werden insbesondere durch die Beschleunigung des dynamischen Wachstums der Gesellschaft in den letzten Geschäftsjahren mit jeweils zweistelligen Umsatzwachstumsraten untermauert und belegen nachdrücklich, dass das Wachstumspotential von ATOSS noch lange nicht ausgeschöpft ist.

Die neuen Rekordwerte sieht der Vorstand als Ansporn für die Zukunft und geht für das laufende Geschäftsjahr von einer Fortsetzung der sehr positiven Entwicklung bei einer EBIT-Marge von ca. 25 Prozent aus.

KONZERN-ÜBERBLICK NACH IFRS: JAHRESVERGLEICH PER 31. DEZEMBER IN TEUR

01.01.2016
– 31.12.2016
Anteil am Gesamtumsatz 01.01.2015
– 31.12.2015
Anteil am Gesamtumsatz Veränderung
2016 zu 2015
Umsatz 49.544 100% 44.941 100% 10%
Software 29.307 59% 26.714 60% 10%
Lizenzen 11.206 23% 9.838 22% 14%
Wartung 18.101 37% 16.876 38% 7%
Beratung 13.379 27% 11.906 26% 12%
Hardware 4.444 9% 4.610 10% -4%
Sonstiges 2.414 5% 1.711 4% 41%
EBITDA 14.277 29% 12.032 27% 19%
EBIT 13.569 27% 11.344 25% 20%
EBT 13.677 28% 11.322 25% 21%
Nettoergebnis 9.278 19% 7.591 17% 22%
Cash Flow 12.232 25% 7.980 18% 53%
Liquidität (1/2) 24.785 24.368 2%
EPS in Euro 2,33 1,91 22%
Mitarbeiter (3) 367 340 8%

KONZERN-ÜBERBLICK NACH IFRS: QUARTALSENTWICKLUNG IN TEUR

Q4/16 Q3/16 Q2/16 Q1/16 Q4/15
Umsatz 13.003 12.612 12.233 11.696 11.888
Software 7.790 7.391 7.242 6.884 7.125
Lizenzen 3.134 2.858 2.747 2.467 2.782
Wartung 4.656 4.533 4.495 4.417 4.343
Beratung 3.528 3.195 3.355 3.301 3.125
Hardware 969 1.267 1.173 1.035 1.094
Sonstiges 716 759 463 476 544
EBITDA 3.974 3.708 3.225 3.370 3.182
EBIT 3.778 3.544 3.050 3.197 2.909
EBIT-Marge in % 29% 28% 25% 27% 25%
EBT 3.670 3.518 3.149 3.340 2.855
Nettoergebnis 2.409 2.415 2.170 2.284 1.867
Cash Flow 75 7.301 608 4.248 7.980
Liquidität (1/2) 24.785 25.238 18.065 28.657 24.368
EPS in Euro 0,60 0,61 0,55 0,57 0,47
Mitarbeiter (3) 367 359 348 354 340

(1) Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente, kurzfristige und langfristige sonstige finanzielle Vermögenswerte (Einlagen, Investmentfonds, Gold) zum Stichtag, bereinigt um Fremdmittel (Darlehen)

(2) Dividende von EUR 2,80 je Aktie am 27.04.2016 (TEUR 11.134) und Dividende von EUR 0,88 je Aktie am 29.04.2015 (TEUR 3.499)

(3) zum Quartals-/Jahresende

Anstehende Termine:

10.03.2017 Veröffentlichung Geschäftsbericht 2016

10.03.2017 Bilanzpressekonferenz

25.04.2017 Quartalsmitteilung zum 3-Monatsabschluss

28.04.2017 Hauptversammlung

25.07.2017 Pressemeldung zum 6-Monatsabschluss

11.08.2017 Veröffentlichung 6-Monatsabschluss

25.10.2017 Quartalsmitteilung zum 9-Monatsabschluss

27.-29.11.2017 ATOSS auf dem Deutschen Eigenkapitalforum

Die ATOSS Software AG ist Anbieter von Consulting, Software und Services für professionelles Workforce Management und bedarfsoptimierten Personaleinsatz. Ob klassische Zeitwirtschaft, mobile Apps, detaillierte Personalbedarfsermittlung, anspruchsvolle Einsatzplanung oder strategische Kapazitäts- und Bedarfsplanung, ATOSS hat die passende Lösung – in der Cloud oder on Premise. Die modularen Produktfamilien zeichnen sich durch höchste Funktionalität sowie State-of-the-Art- Technologie aus und bieten komplette Plattformunabhängigkeit. Das 1987 gegründete, börsennotierte Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von rund EUR 49,5 Mio. Euro. ATOSS Workforce Management Lösungen leisten bei rund 5.000 Kunden in über 40 Ländern einen messbaren Beitrag zu mehr Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit. Gleichzeitig sorgen sie für mehr Planungsgerechtigkeit und Zufriedenheit am Arbeitsplatz. Zu den Kunden gehören Unternehmen wie Coca-Cola, Deutsche Bahn, Edeka, Klinikum Leverkusen, Lufthansa, Meyer Werft, Schmitz Cargobull, Sixt, Stadt Regensburg oder W.L. Gore & Associates.

Weitere Informationen:
http://www.atoss.com

(Ende)

Aussender: ATOSS Software AG

Adresse: Am Moosfeld 3, 81829 München

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Christof Leiber

Tel.: +49 89 42771-0

E-Mail: investor.relations@ATOSS.com

Website: www.atoss.com

ISIN(s): DE0005104400 (Aktie)

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin, Tradegate

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20170131007 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige