Werbung für Rechtsanwälte: Die 10 effektivsten Werbemaßnahmen für 2017

Börsenbär und Bulle

Wien (pts029/18.01.2017/13:10) – Was kann eine neue Rechtsanwaltskanzlei tun, um mehr Klienten auf sich aufmerksam zu machen? Für den Werbetherapeuten Alois Gmeiner http://www.werbetherapeut.com sind es vor allem moderne responsive Webseiten, Google- bzw. Facebook-Anzeigen und PR- bzw. Öffentlichkeitsarbeit.

Werbetherapeut Alois Gmeiner, der bereits einige Werbefachbücher und auch einige Kapitel in einer Loseblattsammlung des WEKA Verlag zum Thema veröffentlicht hat, nennt 10 Maßnahmen, um als Rechtsanwalt 2017 durchzustarten, aber vor allem einmal das Brett vor dem Kopf zu entfernen, das sie bisher an Werbung für Ihre Kanzlei gehindert hat: “Fakt ist – Rechtsanwälte dürfen werben. Das haben immer noch nicht alle Anwälte gecheckt, daher gilt es zuerst, sich mit dieser für Anwälte neuen Materie auseinanderzusetzen, sonst setzt die Konkurrenz zum Überholmanöver an. Ein Werbe-Coaching ist dafür ideal. Denn, Werbung bringt garantiert neue Klienten.”

Anzeige

Laut Gmeiner sollten Rechtsanwälte heute vor allem auf Online-Werbung setzen, um sich bekannter zu machen. Zu den effizientesten Werbemaßnahmen für Freiberufler zählt Gmeiner folgenden Maßnahmen:

1. Die eigene Homepage

Ohne die geht es nicht mehr! Die Homepage muss heute vor allem auch auf Mobilgeräten laufen und daher responsive sein. Zusätzlich ist relevanter Content entscheidend und auch einige wichtige virtuelle Tools, um auch wirklich damit “Klienten zu gewinnen”.

2. Google-Anzeigen

Innerhalb von wenigen “Stunden” neue Interessenten auf die Homepage bringen!

3. Facebook-Seite und Social Media

Facebook und Social-Media werden immer wichtiger. Aber Achtung: immer öfter haben junge Anwälte “nur” Facebook-Seiten – auch das ist ein Fehler.

4. Pressearbeit und Online-PR

Aktionismus und kontinuierlich! Machen Sie sich und Ihre Kanzlei bekannt in den Medien und im Internet.

5. Visitenkarte

Ja, ja, die Visitenkarte ist nur mehr an 5. Stelle der wichtigsten Werbemittel.

6. Kanzlei Logo

Präsentieren Sie sich, wie eine große Marke und machen Sie sich unverwechselbar!

7. Kanzlei Broschüre

Wichtigen Interessenten überreicht man auch heute noch eine Hochglanzbroschüre. Aber noch imageträchtiger wäre es, wenn man über Punkt 8 nachdenken würde.

8. eBook oder Buch

Die Steigerung des eigenen Image und der Marke-ICH, ist gerade für Freiberufler extrem wichtig.

9. Webinare und Video-Marketing

Wie man neue Klienten “virtuell” von seinem Können überzeugen kann? Auch auf youtube und mit Online-Webinaren zu bestimmten Spezialthemen…

10. Alternative zu klassischen Printwerbe-Medien

Ein kleines, wohlgehütetes Geheimnis: Sie werden staunen, wie günstig man in einem gesamten Bundesland oder einer großen Stadt werben kann! Diesen Tipp verrät der Werbetherapeut als Dankeschön für das Ausfüllen des Online-Werbe-Checks: http://www.werbetherapeut.com/gratis-werbecheck

Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater dürfen Werbung machen

Der Werbetherapeut stellt klar: “Schon seit 1999 ist es erlaubt, dass Rechtsanwälte in Österreich Werbung machen dürfen. Und das gilt natürlich auch für Anwälte in Deutschland. Damals erschien mein erstes Buch zu diesem Thema ‘WERBUNG VERBOTEN?’ und wurde zum Bestseller. Eine weitere Liberalisierung kam mit dem Berufsrechts-Änderungsgesetz von 2008 und seitdem ist auch auf gesetzlicher Ebene klargestellt, dass dem Rechtsanwalt Werbung erlaubt ist. Wohl gemerkt, Klagen gibt es immer noch – aber nie von Mandanten, sondern meist immer nur von anderen Rechtsanwälten, die entweder noch nichts von dieser Liberalisierung gehört haben, oder einfach einen jungen ambitionierten Kollegen aus dem Rennen kicken wollen. Fakt ist – Rechtsanwälte dürfen werben!”

Werbe-Coaching direkt in der Kanzlei

Egal ob Rechtsanwalt, Notar oder Steuerberater. Die Beratung durch den Werbetherapeuten unterscheidet sich gravierend von der einer klassischen Werbeagentur. Denn der Werbetherapeut kommt direkt in die Kanzlei und brainstormt gemeinsam mit dem Team. Dabei wird direkt am Coachingtag eine effektive und schlagkräftige Kommunikationsstrategie entwickelt und auch sofort erste Umsetzungen erstellt. Egal ob ein Kanzleilogo, Kanzleiprospekte oder eine komplette Online-Kampagne die Google-Anzeigen, Facebook und Online-PR umfasst.

Fachbuch vom Werbetherapeuten

“Gerade hatte ich eine Anfrage von einer Steuerberatungskanzlei, die nicht für sich selbst, sondern für einen von den Finanzbehörden schikanierten Klienten ein Presseaktionskonzept erarbeitet haben möchte. Man will über den Druck über die Öffentlichkeit die Behörden zum Einlenken bewegen. Perfekter Weg, auch die eigene Kanzlei entsprechend ins rechte Licht zu rücken. Dieser Kanzlei habe ich dann auch neben Online-PR und klassischer PR-Arbeit sofort ein eigenes Buch zum Fall vorgeschlagen, das ich mit meinem Team und der großen Bucherfahrung, die wir haben, innerhalb kürzester Zeit erstellen und auch den Markt bringen könnten. Solche Image-Bücher habe ich schon einige erstellt und gerade ist ein neues Buch für drei Zahnärzte erschienen, das sich sehr gut verkauft und damit diese Zahnärzte bekannt macht.”

Zuerst der Werbe-Check – dann das Werbe-Coaching

Kanzleimarketing beginnt beim Werbetherapeuten mit einem kostenlosen Online-Werbecheck, den auch Anwälte, Notare oder Steuerberater nutzen können. Unter http://www.werbetherapeut.com/gratis-werbecheck kann man in wenigen Minuten die Ist-Situation und die aktuellen Probleme im eigenen Kanzlei-Marketing darstellen.

Der Werbetherapeut antwortet meist innerhalb weniger Stunden und gibt sofort und unmittelbar eine Analyse der Kanzlei-Homepage und ganz konkrete Tipps zur Steigerung der Bekanntheit durch PR-Aktionen und Above-the-line bzw. Below-the-line Marketingmaßnahmen, um innerhalb kürzester Zeit neue Interessenten anzusprechen.

Weitere Infos: http://www.werbetherapeut.com/werbetherapeut/branchen

(Ende)

Aussender: Der Werbetherapeut

Ansprechpartner: Alois Gmeiner

Tel.: 0043/699 133 20 234

E-Mail: pressetherapeut@pressetherapeut.com

Website: www.werbetherapeut.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20170118029 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige