Mayr-Melnhof Karton AG: Reduktion der strategischen Investition und Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energien bei MM Kwidzyn, Polen

Mayr-Melnhof Karton AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Mayr-Melnhof Karton AG: Reduktion der strategischen Investition und Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energien bei MM Kwidzyn, Polen

Anzeige

20.11.2023 / 12:27 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Aufgrund nicht wettbewerbsfähiger Holzpreise des polnischen Staatsforste Monopols und deutlich reduzierter Marktnachfrage bei Papier- und Kartonprodukten hat das Unternehmen beschlossen, das geplante mehrjährige strategische Investitionsprojekt bei MM Kwidzyn mit Schwerpunkten auf Energie, weiterer Zellstoffintegration und Produktportfolio, welches Ende April 2023 angekündigt wurde, deutlich zu reduzieren. MM Kwidzyn wird stattdessen die Investitionen darauf konzentrieren, seinen bereits hohen Anteil an erneuerbaren Energien von derzeit 69 % noch weiter zu erhöhen.

Darüber hinaus wurden Gespräche mit den Belegschaftsvertretern über eine mögliche Schließung der kleinen Papiermaschine (PM 3) für Verpackungskraftpapiere sowie hinsichtlich einer Restrukturierung aufgenommen, welche zu einem Personalabbau von rund 110 Beschäftigten führen kann.

MM Kwidzyn wird die Zellstoff- und Frischfaserkartonproduktion unverändert fortsetzen. Im Bereich Papiere werden die Papiermaschinen PM 1 und PM 2 weiterhin bis zu 360.000t p.a. ungestrichenes Feinpapier und 40-80.000t p.a. „IPACKTM Strong Pro“ (Verpackungskraftpapier) produzieren. Da vom Umbau einer der Feinpapiermaschinen Abstand genommen wurde, wird in Kwidzyn kein Sack-Kraftpapier produziert werden.

Ende der Insiderinformation


20.11.2023 CET/CEST Mitteilung übermittelt durch die EQS Group AG. www.eqs.com


show this

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Originalversion auf eqs-news.com ansehen.

AnlegerPlus

SDK Flyer