Unser kostenfreies Online-Magazin

Kennen Sie unser kostenfreies Online-Magazin AnlegerPlus News? Dieses erscheint einmal monatlich immer zwischen den Printausgaben. AnlegerPlus News bietet Kapitalanlegern ein breites Informationsangebot und fundierte Hintergrundberichte zu den Themen Aktien und Geldanlage. Weitere Schwerpunkte sind Unternehmensanalysen und Hauptversammlungsberichte. Das Angebot wird abgerundet durch Essays zum Kapitalmarkt.


KOSTENFREI UND UNVERBINDLICH REGISTRIEREN

31. Mai 2021  

PTA-News: Frequentis AG: Übernahme von ATC Solutions von L3Harris stärkt globale Position im Flugsicherungsbereich

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Österreich / USA / Kanada (pta009/31.05.2021/08:00) - * Geschäftsbereich ATC Solutions der Harris Canada Systems Inc. wird zur Frequentis Canada ATM Ltd.
* Erweiterung des technischen Angebotes der Frequentis-Gruppe im Flugsicherungsbereich
* Stärkung der Stellung für Kommunikationslösungen im Air Traffic Management Markt, besonders in Nordamerika und Großbritannien

"Ich freue mich über das rasche Closing und bin überzeugt, dass Frequentis Canada ATM künftig einen wichtigen Beitrag zu unserem Geschäft im Bereich der ATM-Kommunikationslösungen leisten wird," sagt Frequentis CEO Norbert Haslacher. "Mit unseren gebündelten Kompetenzen erweitern wir unsere Leistungsstärke, vor allem in den wichtigen Märkten USA, Kanada und in Großbritannien."

Die bisherige Geschäftseinheit ATC Solutions der Harris Canada Systems Inc. mit Sitz in Gatineau, Kanada, wird künftig als eigenständige 100% Tochtergesellschaft der Frequentis AG mit dem Namen "Frequentis Canada ATM Ltd." agieren. Die rund 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Bereich Entwicklung und Business Development tätig.

Der Kaufvertrag wurde am 23. Februar 2021 unterzeichnet, das Closing erfolgte am 28. Mai 2021.

Mit dieser Übernahme erweitert Frequentis sein technisches Angebot und ergänzt das bereits umfangreiche Portfolio im Bereich Air Traffic Management um eine noch breitere Lösungspalette. So wird die Position von Frequentis als globaler Anbieter von ATM-Kommunikationslösungen weiter gestärkt, besonders bei IT-basierten Großsystemen.

Geschäftsführer der neuen Einheit wird Frequentis-Manager Michael Lang, der diese Aufgabe zusätzlich zu seiner Verantwortung als Geschäftsführer der bestehenden Frequentis-Niederlassung in Kanada übernimmt.

Mit dem Closing schreitet der Abschluss der Gesamttransaktion mit L3Harris zügig voran. Bereits am 30. April erfolgte das Closing und die Übernahme der in Deutschland ansässigen Harris Orthogon, nunmehr Frequentis Orthogon GmbH. Die Übernahme der noch verbleibenden Einheit, der Harris C4i Pty. Ltd. In Melbourne, Australien wird im zweiten Halbjahr 2021 erwartet und steht unter dem Vorbehalt der aufsichtsrechtlichen Genehmigungen.

Über FREQUENTIS

Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein globaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche "Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn). Als Weltkonzern verfügt Frequentis über ein internationales Netzwerk an Niederlassungen, Tochtergesellschaften und lokalen Repräsentanten in über 50 Ländern. Produkte und Lösungen von Frequentis sind an mehr als 35.000 Arbeitsplätzen und in rund 150 Ländern zu finden.

1947 gegründet, ist Frequentis gemäß eigener Berechnung mit einem Marktanteil von 30% Weltmarktführer bei Sprachkommunikationssystemen für die Flugsicherung. Führend sind die Systeme der Frequentis-Gruppe außerdem im Bereich AIM (Aeronautical Information Management / Luftfahrtinformationsmanagement), bei Message Handling Systemen (Nachrichtensysteme für die Luftfahrt), sowie bei GSM-R Dispatcher-Arbeitsplätzen im Bahnbereich.

Die Aktien der Frequentis AG notieren unter dem Kürzel FQT, ISIN ATFREQUENT09, an der Wiener und Frankfurter Börse. Im Jahr 2020 wurde mit weltweit rund 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Umsatz von EUR 299,4 Mio. und ein EBIT von EUR 26,8 Mio. erwirtschaftet.

Detailinformation über Frequentis finden Sie auf der Homepage https://www.frequentis.com.

Brigitte Gschiegl, Director Corporate Communications, Frequentis
brigitte.gschiegl@frequentis.com, +43 1 81150-1301

Stefan Marin, Head of Investor Relations, Frequentis
stefan.marin@frequentis.com, +43 1 81150-1074

(Ende)

Aussender: Frequentis AG
Adresse: Innovationsstraße 1, 1100 Wien
Land: Österreich
Ansprechpartner: Stefan Marin
Tel.: +431811501074
E-Mail: stefan.marin@frequentis.com
Website: www.frequentis.com

ISIN(s): ATFREQUENT09 (Aktie)
Börsen: Amtlicher Handel in Wien
Weitere Handelsplätze: Regulierter Markt in Frankfurt

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20210531009 ]

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich