PTA-Adhoc: Gebr. Sanders GmbH und Co. KG: Abstimmung ohne Versammlung nicht beschlussfähig / Zweite Gläubigerversammlung am 24. Januar 2017

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Bramsche (pta015/03.01.2017/17:55) – Bramsche, 3. Januar 2017. Die Gebr. Sanders GmbH & Co. KG, Bramsche (nachfolgend auch die “Gesellschaft” genannt), gibt hiermit bekannt, dass die Abstimmung ohne Versammlung der Anleihegläubiger betreffend die 8,75 % auf den Inhaber lautenden EUR 22.000.000,00 Schuldverschreibungen 2013/2018 (ISIN: DE000A1X3MD9 / WKN: A1X3MD) (insgesamt die “Gebr. Sanders Anleihe 2013/2018”), die im Zeitraum vom 29. Dezember 2016 bis 2. Januar 2017 erfolgte, nicht die erforderliche Beteiligung von mindestens 50 % der ausstehenden Teilschuldverschreibungen aufweisen konnte und daher nicht beschlussfähig war.

Aus diesem Grund beruft die Gebr. Sanders GmbH & Co. KG für den 24. Januar 2017 in Bramsche eine zweite Anleihegläubigerversammlung ein, die in Form einer Präsenzveranstaltung durchgeführt wird. Im Rahmen dieser zweiten Anleihegläubigerversammlung soll der bereits im Rahmen der Abstimmung ohne Versammlung zur Abstimmung gestellte Beschlussvorschlag zur Ermächtigung des Gemeinsamen Vertreters zur Vornahme von Maßnahmen zur Durchführung etwa erforderlicher Restrukturierungsmaßnahmen betreffend die Gebr. Sanders Anleihe 2013/2018 erneut zur Abstimmung gestellt werden.

Im Hinblick auf den vorgenannten Beschlussvorschlag zur Ermächtigung des gemeinsamen Vertreters wird die zweite Anleihegläubigerversammlung am 24. Januar 2017 beschlussfähig sein, wenn die Anwesenden mindestens 25 % der ausstehenden Schuldverschreibungen vertreten.

Anzeige

Gebr. Sanders GmbH & Co. KG, Bramsche

Bramsche, den 3. Januar 2017

Über die Gebr. Sanders GmbH & Co. KG

Kerngeschäft der seit mehr als 125 Jahren bestehenden, inhabergeführten Sanders-Gruppe ist die Entwicklung, die Herstellung und der internationale Vertrieb von Bettwaren, insbesondere hochqualitativen Kissen und Bettdecken. Zu bekannten Marken, die von Sanders vertrieben werden, gehören CLIMABALANCE®, ProPilo® und Künsemüller. Sanders mit Sitz im niedersächsischen Bramsche fertigt mit mehr als 600 Mitarbeitern an fünf Standorten in Deutschland und der Ukraine für den Großhandel, Fachhändler und Warenhäuser, Möbelmärkte, Discounter sowie die Bettwarenindustrie. Im Gesamtmarkt für Bettwaren (ohne Matratzen) ist Sanders mit einem Marktanteil von rund 18 % nach einer Studie des Verbandes der Deutschen Daunen- und Federindustrie aus dem Jahr 2012 Marktführer in Deutschland. Sanders ist seit Oktober 2013 mit einer 5-jährigen Anleihe im Entry Standard für Unternehmensanleihen der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (Börsenkürzel GS8B, WKN A1X3MD, ISIN DE000A1X3MD9).

Kontakt:

Gebr. Sanders GmbH & Co. KG

Maschstraße 2

49565 Bramsche

Internet: www.sanders.eu

Ansprechpartner Standortpresse

Gebr. Sanders GmbH & Co. KG

Peter Andres

Tel.: +49 (0) 5461 804 201

Fax: +49 (0) 5461 804 96 201

E-Mail: pandres@sanders.eu

Ansprechpartner Finanzpresse

B B G

Klaus-Karl Becker

Tel.: +49 (0) 172 61 41 955

E-Mail: kkb@b-bg.de

(Ende)

Aussender: Gebr. Sanders GmbH und Co. KG

Adresse: Maschstraße 2, 49565 Bramsche

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Klaus-Karl Becker

Tel.: +49 172 61 41 955

E-Mail: kkb@b-bg.de

Website: www.sanders.eu

ISIN(s): DE000A1X3MD9 (Anleihe)

Börsen: Entry Standard in Frankfurt, Primärmarkt in Düsseldorf

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20170103015 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige