Syntagma Capital tritt in exklusive Verhandlungen ein, um einen bedeutenden Teil des Papiermarktgeschäfts von Imerys für einen Unternehmenswert von 390 Millionen Euro zu übernehmen

BRÜSSEL–(BUSINESS WIRE)–Syntagma Capital gibt heute die Aufnahme exklusiver Verhandlungen über den Erwerb bestimmter Vermögenswerte von Imerys bekannt. Imerys produziert Kaolin, gemahlenes Kalziumkarbonat („GCC“), gefälltes Kalziumkarbonat („PCC“) und Talkum und beliefert in erster Linie die Papier-, Zellstoff-, Karton-, Verpackungs-, Keramik- und Baustoffmärkte. Der Unternehmenswert beläuft sich auf 390 Mio. Euro, einschließlich einer Gewinnbeteiligung in Abhängigkeit vom zukünftigen Geschäftsverlauf. Diese Aktivitäten werden von rund 950 Mitarbeitern in 24 Werken, 7 Vertriebszentren und 2 Forschungs- und Entwicklungszentren in Europa, Amerika und Asien durchgeführt. Insgesamt erzielte dieser Bereich im Jahr 2021 einen Umsatz von rund 400 Millionen Euro.

Die geplante Transaktion, die von der Erfüllung der üblichen Abschlussbedingungen abhängt, einschließlich der Unterrichtung und Anhörung der Betriebsräte sowie der Erteilung anderer behördlicher Genehmigungen, soll bis Ende des ersten Halbjahres 2023 abgeschlossen sein.

Anzeige

„Syntagma freut sich über die Möglichkeit, in dieses weltweit führende Unternehmen zu investieren, das die kritischen Bedürfnisse von Kunden in einer Vielzahl von Endmärkten bedient. Dieser Bereich gehört seit vielen Jahren zum Kerngeschäft von Imerys, und wir schätzen das Vertrauen von Imerys in unsere Fähigkeit, das Business voranzubringen und eine für alle Beteiligten günstige Transaktion zu realisieren. Syntagma freut sich darauf, die enge Zusammenarbeit mit Imerys als langfristigen Partner fortzusetzen, um den Geschäftsbereich als erfolgreiches, eigenständiges Unternehmen auszubauen. Mit dieser Transaktion folgt Syntagma seiner Strategie zum Erwerb von Unternehmen, die von einem neuen Eigentümer profitieren, um den nächsten Wachstumsbereich voranzutreiben“, sagte Sebastien Kiekert Le Moult, Managing Partner von Syntagma. „Unsere umfassende Carve-out-Expertise und unsere Fähigkeit, komplexe Situationen zu managen, bestätigen Syntagma als bevorzugten Partner für große Unternehmen bei vielschichtigen, grenzüberschreitenden Carve-out-Transaktionen.“

Alessandro Dazza, CEO von Imerys, erklärte: „Mit Syntagma haben wir einen Partner gefunden, der die Werte und die Leidenschaft von Imerys teilt, mineralische Lösungen auf verantwortungsvolle Art und Weise zu liefern. Wir sind zuversichtlich, dass unsere Mitarbeitenden, unsere Kunden und das Unternehmen insgesamt unter dem neuen Eigentümer profitieren und sich weiterentwickeln werden. Ich möchte den Teams in der Geschäftsleitung, im Betrieb und in den Funktionen für ihre hervorragende Arbeit beim Aufbau dieses Unternehmens im Laufe der Jahre danken. Ich weiß, dass sie auch in Zukunft hervorragende Ergebnisse liefern werden.“

„Das Team von Syntagma verfügt über umfangreiche Erfahrungen bei der Investition in und dem Management von komplexen und globalen Industrie- und Materialunternehmen. Das Unternehmen ist eine hervorragende Plattform mit bedeutenden Wachstumschancen“, so Syntagma-Partner Frank Coenen. „Wir werden die globale Präsenz, die engen Kundenbeziehungen, die Forschung und Entwicklung sowie das technische Know-how des Unternehmens nutzen, um sein Wachstum zu beschleunigen, sowohl organisch als auch durch gezielte M&A-Investitionen in wichtigen Produktbereichen und Regionen. Wir freuen uns, in das Unternehmen zu investieren und sind gespannt auf die Zusammenarbeit mit dem Managementteam, den Mitarbeitenden, Kunden und Lieferanten.“

Das an der Transaktion beteiligte Syntagma-Team bestand aus Sebastien Kiekert Le Moult (Managing Partner), Frank Coenen (Partner), Benjamin Dahan (Partner), Fabio Yamasaki (Vice President), Ludovic Ruffenach (Senior Associate) und Gabriele Lo Monaco (Associate).

Über Syntagma Capital

Syntagma investiert in Unternehmen, die von praktischer operativer Erfahrung profitieren können, um ihr Wachstum zu beschleunigen und die Leistung für alle Stakeholder zu verbessern. Wir sind echte Marktteilnehmer mit Erfahrung im operativen Geschäft und in der Verwaltung von Unternehmen auf globaler Ebene. Wir nutzen unsere internen Ressourcen, um erfolgreiche Strategien zu entwickeln und umzusetzen, um ihr volles Potenzial auszuschöpfen und auf diese Weise nachhaltige, langfristige Werte zu schaffen. Syntagma investiert und betreibt Unternehmen in einem breiten Spektrum von Branchen mit besonderem Schwerpunkt auf den Märkten für Material-, Chemie-, Industrie- und Unternehmensdienstleistungen, einschließlich Fertigung, Vertrieb, Transport und Logistik, Vermietung von Ausrüstung, Metalldienstleistungen und anderen Branchen. Syntagma hat sich bei all seinen Investitionen zu hohen ESG-Standards verpflichtet. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Brüssel, Belgien. Weitere Informationen sind verfügbar unter: https://syntagmacapital.com

Über Imerys

Als weltweit führender Anbieter von Speziallösungen auf Mineralienbasis für die Industrie mit einem Umsatz von 4,4 Milliarden Euro und 17.000 Mitarbeitern im Jahr 2021 liefert Imerys funktionale Lösungen mit hohem Mehrwert für eine Vielzahl von Branchen, von der verarbeitenden Industrie bis hin zu Konsumgütern. Der Konzern nutzt seine Anwendungsexpertise, sein technologisches Wissen und seine Erfahrung in der Materialwissenschaft, um Lösungen auf Basis seiner mineralischen Ressourcen, synthetischen Mineralien und Formulierungen zu liefern. Die Lösungen von Imerys statten die Produkte der Kunden mit wesentlichen Eigenschaften zur Steigerung der Leistungsfähigkeit bei, darunter Hitzebeständigkeit, Härte, Leitfähigkeit, Opazität, Haltbarkeit, Reinheit, Leichtigkeit, Filtration, Absorption und Wasserabweisungsvermögen. Imerys ist entschlossen, sich verantwortungsvoll zu entwickeln, insbesondere durch die Förderung umweltfreundlicher Produkte und Verfahren. www.imerys.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Marie Ciparisse
Tel.: +32 (0)2 315 70 12
E-Mail mciparisse@syntagmacapital.com

Originalversion auf businesswire.com ansehen

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige